Camper Plus Speaker Kit Vergrößern

Camper Plus Speaker Kit

Neuer Artikel

Bau Dir Dein high end full range flat response Gitarrenlautsprecher selbst !

Wir haben feinste Komponenten ausgesucht, alles sorgfältig aufeinander abgestimmt und erprobt und können Dir nun ein KIT präsentieren das seines gleichen sucht.

Mehr Infos

2 Artikel

Lieferzeit 3-4 Tage

275,00 € inkl. MwSt.

9.2 kg

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Die perfekte Lautsprecherbox für Deinen Kemper Profiling Amplifier / AXE-FX / Line6 oder andere Modeler / Profiler !


Mit unserem Camper Plus KIT kannst Du Dir Deine eigene high end FRFR + GFR (full range flat response + guitar flat response) Box selbst bauen.

Mit diesem Lautsprecher wird es möglich, Deine Profile und Models komplett, also inklusive der Speaker-Profiles zu verstärken. 

Der Sound Deines Profilers / Modelers wird somit auch auf der Bühne oder bei der Probe nicht mehr von einem Gitarrenlautsprecher "verformt".

Wenn Dein Verstärker-Profil z.B. mit einem JENSEN genommen wurde, hörst Du auch einen JENSEN.

Mit unserem Kit kannst  Du das gesamte Frequenzspektrum verwenden (FRFR), oder nur das Frequenzspektrum eines traditionellen Gitarrenlautsprecher abbilden (GFR).

Das kann, gerade bei stark verzerrten Sounds, von Vorteil sein.

Du hast die Wahl !


Unser Kit kommt mit allen benötigten Bauteilen :



  • 12" Breibandlautsprecher
  • 1/2" Tweeter mit Frequenzweiche
  • Rückplatte mit Kunstleder bezogen und mit Bassreflex-Öffnungen versehen
  • Montageplatte innen
  • alle benötigten Kabel und Schrauben
  • neues Label für die Buchsen-Anschlußplatte

Hier kannst Du Dir die Einbauanleitung für das Camper Plus Kit herunterladen.

Für Deine Traum-Box benötigst Du noch ein PALMER unloaded 1x12" Boxengehäuse.

Dieses hochwertige Gehäuse aus deutscher Fertigung gibt es z.B.
 hier.



Daten der fertigen Box :



  • 1×12″ Breitbandlautsprecher  ( directivity/dispersion 80x80°)
  • 1/2" Tweeter  ( directivity/dispersion 60x60°)
  • Frequenzweiche
  • full range flat response
  • 72-16.000 Hz (-3 dB)
  • guitar flat response
  • 72-10.500 Hz (-3 dB)
  • Maße (LxHxT): 58x45x29 cm
  • Gewicht: 17 kg
  • power handling 230 Watt rms
  • 6,3mm Klinkenbuchse für FRFR Betrieb
  • 6,3mm Klinkenbuchse für GFR Betrieb

Bewertungen

Rang 
09.11.2017

Sehr zu empfeheln

Ich habe heut das Kit erhalten und direkt eingebaut. Hab 1,5 Stunden gebraucht. Kemper angeschlossen und gespielt. Ich muss sagen, ich bin sehr positiv überrascht. Habe es mit meiner Dynacord AXM 12 a verglichen, welche ich für Liveauftritte nutze. Die Dynacord hat zwar etwas bessere Mitten, jedoch bietet die Palmer mit de Kit für zu Hause meiner Meinung nach das bessere Spielgefühl und man hat definitiv mehr das Gefühl einen echten Amp zu spielen. Nur darauf kam es mir auch an. Denn wenn das Spielgefühl stimmt, wird man auch durch das Instrument inspiriert. Der riesen Vorteil der Palmer mit dem FRFR Lautsprecher ist natürlich, dass man die Profile so hört wie sie auch abgebildet werden. Vorher hatte ich die Palmer mit dem Greenbackspeaker. Klingt bei einigen Profilen auch ganz ok, aber eben nicht bei allen. Wenn man einen Mesa spielt, will man diesen auch mit einem Mesacab und wenn ich einen Marshall spiele, dann will man diesen auch nicht mit einer Mesabox spielen.

Genau das alles ist mit der Palmer und dem Kit möglich und zwar ohne dass Gefühl zu haben, dass dieser 3D Headroom, den man von jeden echten Amp kennt, verloren geht.

Für die Bühne überlege ich nun meine Dynacord mit einen der leistungsstarken Bluemaps zu ersetzen.

Die Palmer bleibt zu Hause, wo ich mich jeden Tag mit geilen Gitarrensound begießen kann.

Denkt daran. wo spielt ihr die meiste Zeit?? Auf der Bühne oder zu Hause? In diesem Sinne. Gönnt euch.

Rang 
25.07.2017

war doch eher skeptisch

Gelesen habe ich über das Kit im Kemper-Forum. Gerne gebe ich zu das ich doch eher skeptisch war. Im Netz wird ja oft viel geschrieben und die geschilderten Eindrücke geben ja immer die persönlichen Empfindungen weiter.

Als ich das Kit bekam, machte ich mich sofort ans einbauen. Bis auf die Schrauben im inneren, war der Zusammenbau ein Kinderspiel.

Nun kam der Soundtest. Verschiedene Profiles habe ich erst einmal in Zimmerlaustärke zu Hause getestet. Zuerst FRFR dann GFR. Hier kam schon das erste Aha-Erlebnis. Mit so einem Klang habe ich wirklich nicht gerechnet. Ich bin bei FRFR geblieben und ich denke das es sich auch nicht ändern wird.



Dann stand die erste Probe mit der Band an. Zuerst war das Klangerlebnis für meine Bandkollegen ungewohnt. Die Aussage war, das klingt ja völlig anders als dein Gitarrensound welchen ich sonst habe. Ich teilte denen dann nur mit das dies ja auch so gewollt ist.



Dann Zweite Probe und alle waren zufrieden und begeistert.



Jetzt stand der härtetest an. Liveauftritt!



Ich wollte die Box als Monitor benutzen. Eine Befreundete Band welche nach uns auftrat benutze auch meinen Kemper incl. Box und war auch begeistert. Der Sound, welchen ich auf der Bühne hatte war echt klasse. Es war nur wenig unterschied zu dem Sound welchen der FOH Mann fuhr.



Alles in allem kann ich nur sagen das ich völlig zufrieden bin und den Kauf absolut nicht bereue. Weiter empfehlen werde ich euch auf jeden fall und wer nicht selber bauen möchte kann dann ja entweder die fertige Box bei euch erwerben oder aber die anderen FRFR Boxen kaufen.

Rang 
14.10.2016

Quality FRFR for a reasonable price

Since I have a woodworking shop and build guitars (and sometimes guitar speaker cabinets), I built my own cabinet for the camper plus kit. I followed the design of the Palmer cabinet for the most part, but made it a bit less wide. I AB'd with an Atomic active CLR wedge, which is pretty highly regarded for the Kemper, and some guitar speakers with the cab off. There were noticeable differences among all of them. The camper plus kit sounded really good. For many profiles, I liked it better than the Atomic. It sounded warmer and a little more full and alive. (I was using the FRFR input for the comparison and the camplifier studio to power the camper plus kit.) Using higher gain profiles at higher volumes, the Atomic kept the low end together better. Even though these are both FRFR speakers, when AB'd, some frequencies are more pronounced in one versus the other. They both sounded good, but the camper plus kit seems to enhance the lower frequencies, it is warmer and rounder then the Atomic CLR. The Atomic has a higher frequency edge which we often hear as greater clarity. Obviously, pickups, profiles, pedals and other influences may be pushing the tone in one of these directions to begin with. So with some starting points the Atomic may seem a little sterile or harsh, or the camper plus kit a little muddy. Both can be dialed in to sound really good. I was surprised that there is as much difference between two FRFR speakers. Hard to say which is a "truer" reproduction. I did find that if a played through a guitar speaker with the cab off and then went to the FRFR's (with the cab on), the camper plus kit was closer to the guitar speaker. What's nice is that the FRFRs have much better dispersion, so the camper plus kit provides that benefit while sounding more like playing through a guitar speaker cabinet. These findings are likely influenced by my particular cabinet design and materials.


For my purposes and ear, the camper plus kit was a delight to play through. The finished product is also significantly lighter than the Atomic. None of my comparisons are intended as a put down of the Atomic CLR, which I think deserves its good reputation as an FRFR speaker. Over time it will be interesting to see which of the two FRFR speakers I end up using more. All and all, I am glad I purchased the Camper Plus Kit and Studio Camplifier.

The camper plus kit yields a quality FRFR for a reasonable price. It is also well suited to people like me who can build the cabinet themselves or install it in the Palmer. I like the idea of the product a lot and am very pleased with the performance. I give it it 4.5 stars.

Rang 
18.02.2016

Very very good solution for Kemper playback

Finished two, hooked up to a Camplifier 360 (which actually is 2x180 Watts: stereo-a-go-go!) Great to replicate your profiles in a very convincing way. Looks even better with some nickel hardware, tilt-back-legs and Fenderish silver grill cloth.

Rang 
17.11.2015

Highly recommended

I just completed two Camper 112 Plus cabinets. And they sound absolutely amazing with the fullness, clarity and authority I was hoping for. With the Kemper they sound every bit as good as my Fender Deluxe Reverbs old-school all-tube combos. Everything about this product is top notch; from the packaging to the instructions, and the result is visually and sonically extremely pleasing! It took me less than two hours to build both cabs. I highly recommend this solution to all the modelling/profiling amp owners out there.

Eigenen Kommentar verfassen!

Eigene Bewertung verfassen

Camper Plus Speaker Kit

Camper Plus Speaker Kit

Bau Dir Dein high end full range flat response Gitarrenlautsprecher selbst !

Wir haben feinste Komponenten ausgesucht, alles sorgfältig aufeinander abgestimmt und erprobt und können Dir nun ein KIT präsentieren das seines gleichen sucht.